Traditionelles Bogenschießen

... das ist der Umgang mit Pfeil und Bogen ohne technische Hilfsmittel. Es wird auch intuitives Bogenschießen genannt, da der Bogenschütze oder die Bogenschützin das Ziel ausschließlich mit beiden Augen fokussiert und den Bewegungsablauf intuitiv, also von seinen Erfahrungen und seinem Unterbewusstsein geleitet, durchführt.

Es ist eine erlebnisreiche, gleichzeitig entspannende Art des Bogenschießens, die vorwiegend in freier Natur durchgeführt wird.

Traditionelles Bogenschießen kann von Kindesbeinen bis ins hohe Alter durchgeführt werden.


A K T U E L L E S:

Kontaktarme Sportarten sind seit Mai wieder erlaubt!

Dazu zählt natürlich auch das Bogenschießen.

Interessierte und Geübte: kommt vorbei und genießt mit Pfeil und

Bogen die Zeit an der frischen Luft ... mit ausreichend Abstand.


Nächster Kurs im Messerwerfen

Samstag, 22.08.2020; 11.00 bis 12.30 Uhr auf Gut Rothenhausen

15,- pro Person; ab 12 Jahre; weitere Informationen: hier

Anmeldung über info@try-and-arrow.de oder Kontakt


  
  

Try and arrow hat bereits 2019 sein Angebot erweitert. Seitdem kann man sich auch in die Kunst des Messer- und des Axtwerfens einweihen lassen. Ebenfalls kann erfahren und ausprobiert werden, wie ein Bumerang zurückkommt. Und die Blasrohre werden sogar auf dem 3D-Parcours eingesetzt.

Erik Höltgebaum, An der Falkenwiese 8, 23564 Lübeck, Tel. 0451 - 39 77 14 15, Mobil 0175 - 777 14 14, E-Mail